Psychotherapie und Beratung während der Corona-Krise

Die Praxis ist wieder geöffnet – insbesondere für jene, denen es nicht möglich ist, psychotherapeutische Sitzungen via Telefon oder mittels Videotelefonie wahrzunehmen. In der Praxis gelten selbstverständlich strenge Hygienevorschriften.
Nach Möglichkeit finden Termine weiterhin (video-)telefonisch statt. Dies ist auf die aktuelle Empfehlung der österreichischen Bundesregierung, zwischenmenschliche Kontakte zu reduzieren, zurückzuführen. Gerne können Sie mich anrufen, um sich über die verschiedenen Varianten zu informieren.

Warum via Telefon oder Videotelefonie?

Gemäß den aktuellen Bestimmungen müssen psychotherapeutische Praxen nicht geschlossen werden. Mit meiner Entscheidung, psychotherapeutische Sitzungen möglichst via Telefon oder mittels Videotelefonie durchzuführen, komme ich jedoch der Empfehlung der Bundesregierung, zwischenmenschliche Kontakte zu reduzieren, nach.

Ablauf

  • Einige Minuten vor unserem Termin schicke ich Ihnen per SMS oder Email einen Link. Sie müssen bloß auf den Link klicken und wir können starten – es ist tatsächlich sehr einfach und auch sicher.
    Für psychotherapeutische Sitzungen via Videotelefonie nutze ich den Dienst „Therapsy Connect“, der Datenschutz und Datensicherheit gewährleistet.